Folgen

Der 3 Phasen Generation Sensor

Der Sensor wird vorkonfiguriert und erfordert keine weitere Einrichtung. Es ist lediglich das Kabel anzuschließen. Siehe Installationsabbildungen auf der Rückseite.

  1. Trennen Sie das öffentliche Stromnetz und die vorhandene Erzeugungsanlage.
  2. Montieren Sie den 3-Phasen Generations Sensor, wie in Abbildung 2 angegeben.



  3. Stellen Sie den Schalter des 3-Phasen Generations Sensors auf „gesperrt“, wie in Abbildung 1 angegeben.
  4. Schließen Sie den 3-Phasen Generations Sensor gemäß der Konfiguration an („3P.n“), wie in Abbildung 1 angegeben.
    Kabelquerschnittsbereich: 4-16 mm2.
    Ziehen Sie die Schrauben mit einem Drehmoment zwischen 1.7 Nm und 3 Nm an.
  5. Schließen Sie das 2 Meter lange Sensorkabel am 3-Phasensensor an (inbegriffen).
    a. Grün/weiße Draht-> Sensoranschluss 41.
    b. Grüne Draht -> Sensoranschluss 42.
    c. Orange/weiße Draht -> Sensoranschluss 43.
  6. Zur Verlängerung der Verbindung kann ein Cat5e-Netzwerkkabel (oder höherwertiger) von maximal 25 Metern Länge verwendet werden (RJ45-Steckertyp: T-568B).
  7. Stecken Sie den Netzwerkkabel des Sensorkabels in den mitgelieferten Splitter des 3-Phasen Generations Sensors. Verbinden Sie auch das Netzwerkkabel des 3-Phasen Grid Sensor mit dem Splitter, wie in Abbildung 8 angegeben.
  8. Bringen Sie den Ferritkern (3) in einer Schleife am Kabel an. Verbinden Sie den Splitter über ein Cat5e-Netzwerkkabel (oder höherwertiger) mit dem CAN-Anschluss des PowerRouters. Der Ferritkern darf nicht mehr als 10 cm vom PowerRouter entfernt sein, wie in Abbildung 3 angegeben.

  9. Überprüfen Sie die Kommunikation zwischen Sensor und PowerRouter durch den Joystick auf der Sensor nach rechts zu drücken bis der Text "Serial" im Display erscheint.
    Jetzt muss ein blinkendes "rT" (receive, transmit) sichtbar werden, wenn nicht, überprüfen sie nochmals die Verbindung.

Vorsicht:
Vergewissern Sie sich, dass der Sensor richtig montiert ist. Bei einer falschen Montage lässt sich der Eigenverbrauch nicht optimieren, oder die Batterie wird entleert.

Für eine Installation des Sensors in einer 1-Phasen-Situation, müssen Sie sicher stellen, dass der Sensor angeschlossen wird wie in Abbildung 4 gezeigt.
Terminal 4 muss immer mit Strom verbunden werden.




Für weitere Details wenden Sie sich bitte an das Handbuch des Herstellers.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare