Folgen

B010-H: Bus Voltage level too low.

Der PowerRouter hat bemerkt das beim Einschalten des Batteriemanagers, die BUS Spannung zu gering ist oder droht zu niedrig zu werden. Da die Batterien die Energie zum Batteriemanager leiten, deutet das auf eine zu geringe Batteriespannung hin; die Batterien sind entweder leer, oder abgeschaltet.

Um diesen Fehler zu lösen:

  1. Kontrollieren Sie ob die Batteriespannung höher als 21Volt ist, und ob die Batterien noch leistungsfähig sind.
  2. Die Batterieverkabelung muss in Ordnung und gut montiert sein.
  3. Wenn das den Fehler nicht behebt, ist in den meiste Fällen eine Batterie defekt.
    Diese muss abgeklemmt und ersetzt werden.
  4. Um den PowerRouter noch als Wechselrichter benutzen zu können, bis neue Batterien montiert sind, muss der Installateur die Batterien ausschalten mittels das Installationstools: „Batterien: Nicht konfiguriert“.
    Damit funktioniert der PowerRouter wie ein normaler Solarwechselrichter ohne Batterien.
War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 6 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare